24. Juli 2021

7 Fragen an Yoni Assia



FRAGEBOGEN | Erfahren Sie mehr über die Macher in der Finanzbranche. Was Promis und Experten über die Geldanlage denken, welche Erfahrungen sie gemacht haben…

Yoni-Assia-eToro

YONI ASSIA (33) ist Vorstandschef des Social-Trading-Netzwerks eToro. Er hat einen Bachelor und einen Master-Abschluss in Informatik. Im Jahr 2007 hat er eToro gegründet. Mit mehr als vier Millionen Nutzern ist eToro heute das weltweit führende Social-Investment-Netzwerk. Assia ist verheiratet und hat drei Kinder.

1 Bei welcher Anlage hatten Sie bisher das beste Händchen?
Die Gründung von eToro war bisher ein beeindruckendes Investment. Auch habe ich eine Menge Bitcoins zu einem Preis von weniger als einem Dollar gekauft.

2 Welches war Ihr schlechtestes Investment?
Kurz bevor die Dotcom-Blase geplatzt ist, habe ich Aktien von Gilat Satelites gekauft. Dabei muss ich mehr als 90 Prozent meines Einsatzes verloren haben.

3 Wer ist Ihr Vorbild und was ist Ihr Leitspruch?
Vorbild: Thomas Edison. Leitspruch: Etwas ist immer besser als gar nichts: Wer vor der Finanzwelt davon rennt und vor ihr Angst hat, erleidet den größten Verlust von allen.

4 Welches ist Ihr Lieblings-Wirtschaftsbuch und warum?
Liar‘s Poker. Es erzählt über Finanzmärkte auf eine allgemeinverständliche Art, nimmt aber auch die harten Themen nicht aus. Das Buch zeigt auch sehr klar, dass die Menschen, denen wir gewohnt sind zu vertrauen, nicht wirklich wissen, was sie mit unserem Geld tun; sie wissen nicht viel mehr als wir es ohnehin tun.

5 Was würden Sie Anlegern raten?
Investiere in das, wovon Du überzeugt bist.

6 Wo stehen der Dax und der Euro in einem Jahr?
Ich habe erfolgreiche Trader auf eToros Open Book gefragt. Sie erwarten signifikante Gewinne für den Dax und signifikante Verluste für den Euro.

7 Wenn Sie sich nicht mit Geld beschäftigen, was machen Sie dann?
Dann habe ich Zeit für meine Familie und meine Kinder.

Zur aktuellen Ausgabe geht’s hier: Download.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*