22. Oktober 2020

Windows wird 30

GESCHICHTE | Das Microsoft-Betriebssystem mit grafischer Benutzeroberfläche kam 1985 auf den Markt. Eine kleine Bildergalerie zum morgigen 30. Geburtstag.

Für das am 10. November 1983 von Bill Gates in New York offiziell angekündigte Produkt, an dem 24 Softwareentwickler drei Jahre lang gearbeitet hatten, wurde nach langer Verzögerung am 20. November 1985 die Auslieferung der Einzelhandelsversion bekanntgegeben. Am darauffolgenden Tag stellte Microsoft das Produkt auf einer Pressekonferenz offiziell vor.

Microsoft Windows 1.0 fand jedoch kaum Anklang bei den Benutzern, da für einen sinnvollen Einsatz – heute kaum vorstellbar – teure Hardwarekomponenten wie Maus, Festplatte, Erweiterungsspeicher und Farbgrafikkarte benötigt wurden. Außerdem gab es nur wenige Anwendungen, die speziell auf die Leistungsmerkmale von Windows zugeschnitten waren. Es enthielt jedoch bereits viele Merkmale der ab 1990 erfolgreichen Versionen Microsoft Windows 3.0 und Microsoft Windows 3.1.



Jetzt gratis abonnieren!


[ngg_images gallery_ids=”2″ display_type=”photocrati-nextgen_basic_thumbnails”]

Foto: gemeinfrei, Microsoft, red

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*