8. März 2021

Wikifolios: Die aktuelle Top Ten



SOCIAL TRADING | Welches sind die besten Wikifolios…

Top-Ten-Wikifolios

Wir haben uns einmal die besten Wikifolios angeschaut. Eine kurze Analyse − sicherlich nicht unsere letzte zum Thema.

Force2Invest heißt Wikifolios aktuell bester Trader. Turbo-Technik heißt sein am 14. Oktober 2013 gestartetes Depot, welches das Emissionshaus Schwarz & Lang mittlerweile in einem Zertifikat abgebildet hat. Immerhin rund 615.000 Euro sollen in dem Derivat stecken, welches am 17. Dezember 2014 erstmals zu handeln war. Force2Invest heißt bürgerlich Marc Stolic. Denn Stolic musste sich per Personalausweis als Trader legimitieren. Stolic gibt an, er habe mehr als zehn Jahre „Erfahrung im Handel von Aktien, Fonds, Anleihen, CFDs, Futures, derivativen Produkten und FX.“ Zudem sei er „ausgebildeter CFTe Level 1“ (Certified Financial Technician) sowie ein „ehemaliger Trader bei einem Hedgefonds.“ Einen Leitspruch hat Stolic auch noch parat: „Schweine shorten, abends Korn, Morgen fang’n wir an von vorn!“

Aktuell setzt Stolic auf einen Turbo-Optionsschein auf Gold mit fast zwölffachem Hebel, einen Dax-Optionsschein (Hebel 6,2) und zwei weitere Optionsscheine mit einem Hebel von 8,7. Steigt der Basiswert um ein Prozent, steigt das gehebelte Produkt um jenen Faktor also beispielsweise beim Optionsschein zu Gold um zwölf Prozent. Das gilt natürlich auch im umgekehrten Fall. Immerhin hat das hochspekulative Wikifolio ein Maximum Drawndown (maximaler Verlust) von bisher nur 9,7 Prozent und gehört damit zu den besseren Wikifolios. Ob jemand in ein solches Zertifikat investieren will, muss jeder selbst entscheiden. boersianer.info rät aber davon ab. Turbo-Technik von Stolic ist übrigens nur auf Platz 15 aller 7810 Wikifolios, wenn es allein nach der Wert­entwicklung der vergangenen zwölf Monate geht. Doch Wikifolio führt seine Rangliste nach mehreren Kriterien.

Insgesamt sind dies neun Kriterien: Track Rekord, maximaler Verlust (stärker gewichtet), letzter Login, Handels­aktivität, durchschnittliche monatliche Rendite (stärker gewichtet), investiertes Kapital (stärker gewichtet), Vormerkungen, Performance ein Monat, Anteil Performance seit Emission. Uns gefallen von den Top Ten der Wikifolios zwei besonders gut: Dividendensteigerung und Nachhaltige Dividendenstars. Mit Abstrichen ist auch noch Unterbewertete Marken-Aktien & Wachstum interessant. Solche Anlagen sollten Sie generell aber immer nur ihrem Depot beimischen. Unsere fünf Wikifolios (Status: publiziert; noch nicht investierbar) finden Sie übrigens unter: www.wikifolio.com/de/profile/boersianerinfo.

Zur neuen Ausgabe geht’s hier: Download.

2 Kommentare zu Wikifolios: Die aktuelle Top Ten

  1. Finger weg!! Herr Stolic verbrennt Geld mit fragwürdigen Trades. Habe meine Bestände nun mit Verlust verkauft, da ich kaum daran glaube, dass er wieder auf Kurs kommt. Schade, denn sein Konzept schien stimmig, doch fehlt es im leider an Kontrolle und Timing, mal im richtigen Moment zu verkaufen bevor Ertrag im Verlust endet. Es scheint als habe er das Interesse an seinen Folios verloren.

    • Verglichen mit dem Kurs vom 22. Juni 2015 ist der Kurs doch länger schon wieder zurück in der Spur und konnte im September 2015 noch ein neues High erklimmen. Ich finde, dass ist schon eine nicht all zu schlechte Leistung.
      Verbrennen sieht im Vergleich zu vielen anderen Wikifolios schon ganz anders aus.
      Bei einer Sache gebe ich Ihnen allerdings recht…Jeder Verlusttrade ist fragwürdig ;-)

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*