1. August 2021

Sind Aktien schon zu teuer?



GRAFIK DER WOCHE | Ist jetzt der Zeitpunkt zum Ausstieg gekommen oder gibt es unter den Dax-Aktien immer noch Schnäppchen…?

Grafik-der-Woche-Aktien-schon-zu-teuer

Nach dem die Europäische Zentralbank die Notenpresse angeworfen hat, schoss der Deutsche Aktienindex Freitag vergangener Woche auf ein Allzeit­hoch von 10.649,58 Punkten. Zu Recht fragen sich Anleger nun, kann es überhaupt noch weiter nach oben gehen, oder sind Aktien nicht längst überbewertet und eine Korrektur überfällig.

Ein Blick auf aussagekräftige Kennziffern gibt die Antwort: Die Dax-Aktien sind zwar keine Schnäppchen mehr, aber auch noch nicht zu teuer. Verglichen mit dem Jahresumsatz der Unternehmen ist der Börsenwert noch deutlich unter der Schwelle, die eine Übertreibung signalisiert (KUV von 1,5). Das Kurs-Buchwert-Verhältnis ist mit aktuell 2,4 (gleichgewichtet; alle 30 Aktien mit 1/30) nahe des fairen Wertes, die Kurs-Cashflow-Relation liegt bereits leicht im Bereich der Übertreibung.

Fazit: Das Kursfeuerwerk nach der EZB-Entscheidung war also vollkommen im Rahmen. Und es könnte noch weiter nach oben gehen.

Zur neuen Ausgabe geht’s hier: Download.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*