16. Oktober 2021

Quantex: Manager sind schlechte Investoren

STUDIE | Manager können nicht mit Geld umgehen, ist das Ergebnis einer Aktienmarktstudie der Schweizer Fondsgesellschaft Quantex aus Zürich.

geld-bulle-baerDemnach sollte den Firmenmanagern besser so wenig Geld wie möglich überlassen werden. »Über Jahrzehnte haben diese bewiesen, nicht zu wissen, wie man es intelligent einsetzen könnte«, sagt Fondsmanager Peter Frech. Die Erkenntnisse sind aber nicht nur amüsant, sie sind auch für Privatanleger hilfreich. So erzielten in den vergangenen 15 Jahren diejenigen Unternehmen die beste Gesamtrendite, welche möglichst viel Cash aus ihrer Hand an die Aktionäre und Schuldner zurückzahlten. Berücksichtigen Anleger nur solche Unternehmen, bei denen dem Management am meisten Geld aus den Händen fließt, können sie der Studie zufolge eine Überrendite von drei bis vier Prozent erzielen. Der Quantex Global Value Fund (ISIN: LI0042267281) von Frech berücksichtigt diese Erkenntnis. Besonders mies schnitten im Untersuchungszeitraum übrigens jene Unternehmen ab, die netto Cash am Markt aufnahmen. Die Untersuchung lässt auch Übernahmen in einem ganz anderen Licht erscheinen.



Jetzt gratis abonnieren!


Foto: Archiv (Flickr/Bankenverband)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*