29. Juli 2021

Metzler Capital Markets erwartet Comeback von Leoni

PRESSEMITTEILUNG | Metzler Capital Markets: BUY: Metzler erwartet Comeback von Leoni.

Metzler Capital Markets, Frankfurt am Main | Freitag, 15. Januar 2016 | www.metzler.com

Die Analysten des Bankhauses Metzler stufen die Aktie des Autozulieferers Leoni von Verkaufen auf Kaufen. Das neue Kursziel sieht Branchenexperte Jürgen Pieper bei 42 EUR. Für 2016 erwartet er einen Konzernumsatz von 4,4 Mrd. EUR und ein operatives Ergebnis von 132 Mio. EUR – damit dürfte der Konzern seine reduzierten Jahresziele für 2015 erreicht haben. Das Ertragstief sollte spätestens nach dem ersten Quartal 2016 überwunden sein. Leoni investiere viel Manpower und Geld, um die Produktionsprobleme in seiner rumänischen Produktionsstätte in den Griff zu bekommen. Pieper rechnet dort mit ersten Erholungszeichen im zweiten Halbjahr. Die Auftragslage im Bereich Bordnetz-Systeme, beispielsweise ein erster Auftrag von Volvo Cars, eröffne gute Wachstumsperspektiven. Spätestens 2017 dürfte das Unternehmen wieder mit solidem Gewinnwachstum überzeugen. Die Aktie handle derzeit mit massiven Bewertungsabschlägen von fast 50 % gegenüber vergleichbaren Unternehmen. Auch hiervon leitet Pieper Kurspotenzial ab.

Zuständige Aufsichtsbehörden: Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht, Europäische Zentralbank



Jetzt gratis abonnieren!


Für die Pressemitteilungen sind die jeweiligen Firmen verantwortlich. Es findet keine redaktionelle Bearbeitung unsererseits statt. Alle Angaben ohne Gewähr.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*