HANKES BÖRSENBRIEF – ANLEGEN WIE DIE BÖRSENSTARS

Martin Utschneider: Black-Doji und mögliches Wärmegewitter

GASTKOLUMNE

GASTKOLUMNE | Die tägliche Technische Analyse zum deutschen Leitindex Dax von Charttechniker Martin Utschneider.

Von Martin Utschneider, Donner & Reuschel

Der deutsche Leitindex verharrt aktuell in einer kurzfristigen Konsolidierungsspanne. Diese verläuft zwischen 12.952 und 12.621 Indexzähler. Übergeordnet ändert das nichts am seit 2009 nachhaltig intakten Aufwärtstrend. Diesen zu verlassen bedarf es Notierungen unter der 11.000 – eine deutliche Pufferzone. Eventuell erwartet uns am deutschen Aktienmarkt nun eine Sommerflaute. Dies wäre allerdings kein Grund zu vorschneller Panik.

Zur engen Gewinnsicherung beziehungsweise Verlustvermeidung bietet sich weiterhin die Bandbreite von 12.700 bis 12.621 als Sicherungslevel an. Dieser bildet sich aus dem besagten charttechnischen Support sowie der 21-Tage-Linie und dem Mittleren Bollinger-Band. Auch die markttechnischen Indikatoren ähneln eher einem relaxten Sommerurlauber und sind keineswegs überhitzt. Trotz allem (intakter übergeordneter Aufwärtstrend) bietet sich eine vorgelagerte Sicherungsstrategie an. Ein Sommergewitter tritt oft unvermittelt und heftig auf – dafür verschwindet es auch recht schnell wieder. Die Stopps sollten daher je nach Risikoempfinden ab 12.700 abwärts gezogen werden.

Vorsicht und der gesunde Blick nach unten sind heute durchaus angebracht. Übereilte Panik dagegen nicht. Das „Black-Doji“ vom Freitag letzter Woche signalisiert zwar eine mögliche Verschnaufpause, aber keine Trendumkehr. Von fundamentaler Seite wird heute um die 10 Uhr der Ifo-Geschäftsklimaindex erwartet. Die Prognosen sagen einen leichten Rückgang voraus. Am Nachmittag folgen dann noch die US-Auftragseingänge um 14.30 Uhr.

Fazit:
– Kurzfristige Konsolidierung weiterhin intakt
– „Black-Doji“ warnt vor vorübergehendem Wärmegewitter

Unser Gastkolumnist Martin Utschneider ist Abteilungsdirektor der Technischen Kapitalmarktanalyse bei Donner & Reuschel. Siehe auch 7 Fragen an Martin Utschneider.


(boersianer.info veröffentlicht in dieser Rubrik Gastkommentare und -kolumnen aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor. Die Meinung des Gastautors muss nicht unbedingt mit der Meinung der Redaktion übereinstimmen.)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*