22. Oktober 2020

Humboldts Historische

FINANZGESCHICHTE | Nach dem Berliner Wissenschaftler und Entdecker Alexander von Humboldt sind zahlreiche Orte und Unternehmen benannt worden. Auch viele Historische Wertpapiere tragen deshalb den Namen Humboldts.

boersianer-info-49-06022016-n Zahlreiche Schulen in Deutschland und anderswo tragen seinen Namen, acht Orte in den USA, mehrere Gebirge, ein Gletscher, mehrere Buchten, unzählige Straßen, mehrere Schiffe, Tierarten und Pflanzen, selbst ein Asteroid ist nach Alexander von Humboldt benannt. Der deutsche Naturforscher (1769 – 1859) war bereits zu Lebzeiten und ist auch danach ein Star von Weltrang. In unsere Erinnerung hat ihn Daniel Kehlmann mit dem Roman „Die Vermessung der Welt“ zurückgebracht. Bei einer so häufigen Namensstiftung ist es also kein Wunder, dass sich auch Humboldt-Wertpapiere finden lassen. Wir stellen hier einige Papiere vor.

Ob der Naturforscher der Namensgeber der 1856 gegründeten Maschinenbauanstalt Humboldt ist, ist ungeklärt. Die Maschinenbauanstalt Humboldt ging in Klöckner-Humboldt-Deutz (KHD), der heutigen Deutz AG auf. Auch bei der Zeche Humboldt und dem Kölner Stadtteil Humboldt/Gremberg ist man sich nicht sicher, woher der Name stammt. Anders ist dies beim Humboldt County in Iowa, der seinen Namen eindeutig dem Wissenschaftler zu verdanken hat. Humboldt County in Kalifornien verdankt seinen Namen der Humboldt-Bucht. Humboldt County in Nevada trägt den Namen aufgrund des Humboldt-Rivers. Aus dem County in Nevada sind mehrere Warrants bekannt, die teils auch ein Portrait des Naturforschers tragen.

Ebenfalls aus Nevada stammt The Humboldt Smelting and Reduction Company, von der ein Optionsschein (Share Warrant to Bearer) und eine Aktie aus dem Jahr 1904 auf dem Sammlermarkt bekannt sind. Humboldt Malt & Brewing Company hat seinen Ursprung in Eureka im Humboldt County, Kalifornien. Die Humboldt Metal Company ist dem US-Bundesstaat Arizona zu zuordnen. Aktien sind aus dem Jahr 1906 bekannt. Aktien der Humboldt Oil Company stammen aus dem Venango County in Pennsylvania. Und die Humboldt Tunneling Company wurde 27. Juni 1863 in Neuseeland gegründet, wo heute noch Humboldt Falls (Wasserfälle) an Alexander von Humboldt erinnern.

49-humboldt-3

49-humboldt-5

49-humboldt-4

49-humboldt-6

49-humboldt-aktie-2


Zur boersianer.info-Ausgabe #49 geht’s hier:
Kostenloser Download (pdf)
.


Foto: Archiv/red

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*