28. Mai 2020

Guten-Morgen-Briefing, 10.12.2015: Überrascht die Bank of England heute?

BRIEFING | Guten Morgen. Was beschäftigt die Märkte, die Medien und mich? Dieser Frage will ich an dieser Stelle regelmäßig nachgehen.

ulrich-w-hanke-boersianer-info Heute entscheidet die Bank of England über ihren Leitzins. Dass die britische Notenbank vor der Fed zuckt und eine Erhöhung bekanntgibt, halten die meisten Börsianer für unwahrscheinlich. Gegen 13 Uhr MEZ sind wir schlauen.

Volkswagen will sich heute um 10 Uhr bei einer Pressekonferenz zum aktuellen Stand der Aufklärung des Abgas-Skandals äußern. Im Vorfeld wurde bereits Karlheinz Blessing zum neuen Personalvorstand gekürt.



Jetzt gratis abonnieren!


Unterdessen scheint ein großes Geheimnis um die Internetwährung Bitcoin gelüftet. Der australische Unternehmer und Wissenschaftler Craig Steven Wright soll der Erfinder sein, der sich seit 2009 hinter dem Pseudonym Satoshi Nakamoto versteckt.

Fraport meldet schlechtere Verkehrszahlen, Tui erste, gute Zahlen nach der Komplettfusion mit Tochter Tui Travel. Der Autozulieferer Bertrandt meldet sich heute ebenfalls zu Wort, wie auch Software-Entwickler Adobe aus den USA mit Quartalszahlen.

Der Nikkei schloss bei 19.047 Punkten (-1,31 %), der X-Dax notiert bei 10.554 Punkten (+0,48 %).

Ihr Ulrich W. Hanke


Zur boersianer.info-Ausgabe #45 geht’s hier:
Kostenloser Download (pdf)
.


Foto: red

1 Kommentar zu Guten-Morgen-Briefing, 10.12.2015: Überrascht die Bank of England heute?

  1. Wie erwartet: Der Leitzins verharrt in Großbritannien auf einem historisch niedrigem Niveau. Die Bank of England (BoE) entschied bei ihrer Sitzung, den geldpolitischen Schlüsselzins auf dem Rekordtief von 0,50 Prozent zu belassen. Der Zinsbeschluss fiel mit 8 zu 1 Stimmen, Ratsmitglied Ian McCafferty stimmte erneut für eine sofortige Zinserhöhung um 25 Basispunkte. Das hatte er schon im August, September und Oktober getan. Die Entscheidungen entsprachen den Erwartungen an den Finanzmärkten. Das Anleihekaufprogramm im Volumen von 375 Milliarden Pfund wurde ebenfalls nicht angetastet.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*