HANKES BÖRSENBRIEF – ANLEGEN WIE DIE BÖRSENSTARS

Goldpreis von 1.700 Dollar oder Dow von 12.600?

DOW/GOLD-RATIO | Die Kennzahl lässt auf einen steigenden Goldpreis schließen.

51-dow-gold-ratio



Jetzt gratis abonnieren!


Aktuell liegt das Dow/Gold-Ratio bei 13,5. Die Kennzahl setzt den Stand des US-Aktienindex Dow Jones Industrial Average, kurz Dow Jones, ins Verhältnis zum Goldpreis je Feinunze in Dollar. Das Ratio kommt auf den ersten Blick eher als willkürlich gewählte Kombination daher, ist aber ein äußerst guter langfristiger Indikator. Der Durchschnittswert liegt bei 1:10. Aktuell ist Gold also sehr günstig, oder, und das lässt sich aber eher ausschließen, die Dow-Jones-Aktien sind zu teuer. Bei einem Dow von 17.007 Punkte müsste eine Goldunze also statt 1.260 Dollar eigentlich 1.700 Dollar kosten. Die Wahl auf den Dow Jones Index fiel übrigens, weil es diesen seit 1896 gibt. Man hätte natürlich auch den S&P 500 wählen können, der Index enthält nicht 30 sondern 500 Titel. Er ist aber viel jünger, wurde 1957 ins Leben gerufen. Ein fallendes Ratio soll übrigens immer auf fallende Aktienkurse und einen steigenden Goldpreis hindeuten. Ein steigendes Verhältnis soll steigende Aktienkurse und einen fallenden Goldpreis signalisieren.


Zur boersianer.info-Ausgabe #50-51 geht’s hier:
Kostenloser Download (pdf)
.


Grafik: red

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*