19. Juni 2019

Europa-Fonds deutlich besser als sein Vergleichsindex

FONDS | Ein aktiv verwalteter Fonds macht gegenüber einem ETF nur Sinn, wenn er Alpha generiert, also besser als der Markt abschneidet. Das macht das Produkt von Invesco.

fonds-invesco-pan-european-focus-equity-kaufen

Value-Aktien liefen zuletzt nicht so gut, bis zum Oktober. Wer jetzt also auf eine Fortsetzung spekuliert und auf den klassichen Anlagestil setzen will, ist bei dem Fonds Invesco Pan European Focus Equity A Acc (ISIN: LU0642795305) gut aufgehoben. Der Aktienkorb hat in den vergangenen drei Jahren 20,5 Prozent Rendite pro Jahr erzielt. Das Fondsmanagerteam besteht seit 2011 aus vier Experten. Dieses Quartett hat 4,9 Prozent des Fondsvermögens von rund 77,5 Millionen Euro in Aktien des Schweizer Pharmariesen Novartis investiert. Weitere Top-Positionen sind International Consolidated Airlines, Nokia, Capgemini und Airbus. Der Schwerpunkt-Sektor des Fonds sind Finanzwerte, gefolgt von Industrie-Titeln. Mit einer Gesamtkostenquote von 2,1 Prozent ist der Fonds recht teuer (Ausgabeaufschlag: 5,26 Prozent). Mit einem Alpha (Überrendite) von neun Prozent gegenüber dem Vergleichsindex MSCI Europe Value lässt sich dies aber gut verkraften. Der Fonds eignet sich als ein Basisinvestment. Wir vergeben fünf Sterne.



Jetzt gratis abonnieren!


Grafik: red

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*