4. August 2021

7 Fragen an Christian Fahrner



FRAGEBOGEN | Erfahren Sie mehr über die Macher in der Finanzbranche. Was Promis und Experten über die Geldanlage denken, welche Erfahrungen sie gemacht haben…

Trader-eToro-Fahrner-Christian

CHRISTIAN FAHRNER ist Top-Trader bei der Social-Tradingplattform eToro. Nach einer Ausbildung zum Finanzassistenten bei einer Sparkasse begann der Student der Wirtschaftswissenschaften mit der Entwicklung seiner Strategie. Hierbei spezialisierte er sich, vor allem auf den Handel von CFDs auf den Dax und Dow Jones. Nach fünfjähriger Erfahrung und dem Gewinn eines Börsenspiels 2012, beschloss er seine Handelsstrategie der Öffentlichkeit zu präsentieren. Seit 2014 können seine Trades auch direkt bei eToro kopiert werden. Er hat dort rund 28.500 Follower.

1 Bei welcher Anlage hatten Sie bisher das beste Händchen?
Ich habe schon sehr viele Transaktionen getätigt. In Erinnerung blieb dabei mein erstes erfolgreiches Investment: Der Kauf von BVB-Aktien nahe des Tiefpunktes, bei 0,90 Euro.

2 Welches war Ihr schlechtestes Investment?
Leider gibt es auch Trades die in die falsche Richtung laufen. Viel Geld habe ich Anfang des Jahres verloren, als ich zu früh auf steigende Euro-Kurse gesetzt habe.

3 Wer ist Ihr Vorbild und was ist Ihr Leitspruch?
Es gibt viele Leute, welche in ihrem Leben viel erreicht haben, bodenständig sind und sich sozial engagieren. Diese Personen dienen für mich alle als Vorbild.

4 Welches ist Ihr Lieblings-Wirtschaftsbuch und warum?
Ein spezielles Lieblingswerk habe ich nicht. Jedoch haben mich die Theorien der Ökonomen Adam Smith und John Keynes während meines Studiums fasziniert.

5 Was würden Sie Anlegern raten?
Der Anleger sollte sich nie in den Markt hineintreiben lassen. Aktuell haben viele die Rally verpasst. Doch wie André Kostolany schon sagte, die Börse ist vergleichbar mit einer Straßenbahn. Hat man eine Chance verpasst, kommt die nächste.

6 Wo stehen der Dax und der Euro in einem Jahr?
Ich denke, dass nach dieser massiven Rally zunächst einmal eine Konsolidierung ansteht. Die Fundamentaldaten für die Aktien stimmen jedoch weiterhin, weshalb ich von höheren Dax-Kursständen in einem Jahr ausgehe. Den Euro sehe ich auf Sicht von einem Jahr kaum verändert.

7 Was machen Sie in Ihrer Freizeit?
Ich interessiere mich sehr für verschiedene Sportarten. Ich selbst gehe gerne ins Fitnessstudio und spiele Tennis, ein optimaler Ausgleich zu der Tätigkeit eines Traders.

Zur ganzen Ausgabe von boersianer.info geht’s hier: Kostenloser Download (pdf).

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*