HANKES BÖRSENBRIEF – ANLEGEN WIE DIE BÖRSENSTARS

Briefing: Dax und Termine der Woche, Donald Trump und Trennbankensystem

HANKES BRIEFING

BRIEFING | Guten Morgen! Was beschäftigt die Märkte, die Medien und mich? Dieser Frage will ich an dieser Stelle regelmäßig nachgehen.

Liebe Anlegerinnen und liebe Anleger,

der X-Dax liegt aktuell bei 12.469 Punkten nach einem Dax-Schlussstand am vergangenen Freitag von 12.438 Punkten. Während die meisten Börsen am gestrigen 1. Mai geschlossen hatten, verlor der Dow Jones am Montag 0,13 Prozent auf 20.914 Punkte. In meinem Briefing stehen heute wieder die wichtigsten Termine der kurzen Woche im Mittelpunkt, die mit der zweiten Runde der Präsidentschaftswahl in Frankreich am Sonntag endet. Zahlen gibt es unter anderem von Apple, Facebook und Tesla, aber auch von Adidas, Fresenius und Siemens. Warren Buffetts Berkshire Hathaway lädt zum „Woodstock des Kapitalismus“, zur Hauptversammlung nach Omaha. US-Präsident Donald Trump zieht indes die Wiedereinführung eines Gesetzes zur Trennung zentraler Geschäftsbereiche von Großbanken in Betracht (Stichwort Trennbankensystem). Das würde tiefe Einschnitte in die Geschäftsmodelle der US-Kreditinstitute bedeuten. Neu: Am Ende meines Briefing finden Sie zudem jetzt die Top 5 und die Flop 5 aus dem Dax – in diesem Fall vom vergangenen Freitag. Und nun die Termine im Einzelnen.

Dienstag, 2.5.2017
– Zahlen: Altria, Apple (nachbörslich) BP, Conoco Phillips, Geberit, Mastercard, Merck & Co., Mondelez (nachbörslich), Pfeiffer Vacuum, Pfizer, Qiagen (nachbörslich)
– Hauptversammlungen: ADO Properties, Alitalia
– Indikatoren: Bank of Japan Sitzungsprotokoll, PMI Verarbeitendes Gewerbe EU, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Italien, Spanien

Mittwoch, 3.5.2017
– Zahlen: AIG, BNP Paribas, Facebook (nachbörslich), Fitbit, Freenet, Fresenius, Fresenius Medical Care, Hugo Boss, Jungheinrich, LafargeHolcim, Morphosys, Novo Nordisk, Osram Licht, Rational, Sainsbury, Solvay, Swisscom, Telecom Italia, Tesla Motors (nachbörslich), Time Warner, VW (endgültig), Xing
– Hauptversammlungen: Allianz, Commerzbank, Covestro, Panalpina
– Indikatoren: BIP Q1 EU, Arbeitslosenzahlen April Deutschland, FOMC Zinsbeschluss USA
– Sonstiges: Börse geschlossen in Japan

Donnerstag, 4.5.2017
– Zahlen: AB Inbev, Activision Blizzard, Adidas, Air France-KLM, Alstom, Andritz, BMW (endgültig), Compugroup Medical, Glencore (Produktion), HSBC, Infineon, Kellogg, Repsol, Rheinmetall, Securitas, Shell, Siemens, Société Générale, Swiss Re, Veolia Environnement, VTG
– Hauptversammlungen: ACS, Deutz, GlaxoSmithKline, MTU, UBS
– Indikatoren: PMI Dienste April EU, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Italien, Spanien, Einzelhandelsumsatz März EU, Handelsbilanz März USA, Auftragseingang Industrie März USA
– Sonstiges: Börse geschlossen in Japan, Steuerschätzung des Instituts für Makroökonomie und Konjunkturforschung

Freitag, 5.5.2017
– Zahlen: Banco Popular, Engie, Erste Group Bank, Evonik Industries, Heidelberger Druckmaschinen, IAG, Intesa Sanpaolo, Rhön-Klinikum, S&T, Telefónica Deutschland, Vestas
– Hauptversammlungen: Deutsche Lufthansa, DMG Mori, Dürr, Fuchs Petrolub, Hypoport
– Indikatoren: Außenhandel mit der EU 2016 Deutschland, Arbeitsmarktbericht April USA
– Sonstiges: Ratingergebnis Italien, Großbritannien, Malta, Portugal, Börse geschlossen in Japan

Samstag, 6.5.2017
– Hauptversammlungen: Berkshire Hathaway (→ Livestream)
– Sonstiges: Neue Ausgabe von boersianer.info – Hankes Börsenbrief erscheint (→ Abo)

Sonntag, 7.5.2017
– Sonstiges: Zweite Runde der Präsidentschaftswahlen in Frankreich, Landtagswahl in Schleswig-Holstein

Ihr Börsenstratege Ulrich W. Hanke

Dax Top 5/Flop 5 des Tages Performance (%)
Linde 2,29
Deutsche Post 1,82
Commerzbank 1,78
Bayer 0,84
ThyssenKrupp 0,83
HeidelbergCement -2,22
Vonovia -1,81
RWE -1,33
Fresenius -1,14
Fresenius Med. Care -1,14

Stand: 28.4.2017 (Schlusskurse)

Dieses Briefing ist für Sie als spezieller Service gratis. Konkrete Anlage- und Handlungsempfehlungen finden Sie in unserem Börsenbrief. [Zum Bestellformular…]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*