HANKES BÖRSENBRIEF – ANLEGEN WIE DIE BÖRSENSTARS

Briefing: Dax bei 12.648 und Tesla legt sich mit BMW und VW an

HANKES BRIEFING

BRIEFING | Guten Morgen! Was beschäftigt die Märkte, die Medien und mich? Dieser Frage will ich an dieser Stelle regelmäßig nachgehen.

Liebe Anlegerinnen und liebe Anleger,

der Dax ist im Höhenflug – mal sehen, wie lange noch. Gestriger Schluss- und Rekordstand: 12.648 Punkte. So fand sich auf der Liste der Flop 5 dann auch ein Titel mit positivem Vorzeichen, in dem Fall Daimler. Mit BMW und VW legt sich derweil gerade der US-E-Autobauer Tesla an. So hat der von Tesla einverleibte Maschinenbauer Grohmann offenbar die Kundenbeziehung mit den deutschen Autoherstellern abgebrochen. In den vergangenen drei Monaten hat Tesla zudem so viele Autos ausgeliefert wie noch nie. Läuft. Die weiteren wichtigen Termine am heutigen Tag im Folgenden.
– Zahlen: Banco Popular, Engie, Erste Group Bank, Evonik Industries, Heidelberger Druckmaschinen, IAG, Intesa Sanpaolo, Rhön-Klinikum, S&T, Telefónica Deutschland und Vestas.
– Hauptversammlungen: Deutsche Lufthansa, DMG Mori, Dürr, Fuchs Petrolub und Hypoport.
– Indikatoren: Außenhandel mit der EU 2016 Deutschland und Arbeitsmarktbericht April USA
– Sonstiges: Ratingergebnis Italien, Großbritannien, Malta, Portugal.

Ihr Börsenstratege Ulrich W. Hanke

GEWINNER UND VERLIERER

Dax Top 5/Flop 5 des Tages Performance (%)
Commerzbank +3,1
Deutsche Bank +2,4
Continental +2,1
Deutsche Post +2,1
Linde +2,0
Infineon -2,3
Allianz -1,4
Siemens -0,6
E.On -0,1
Daimler +0,3

Stand: 04.05.2017 (Schlusskurse)

Dieses Briefing ist für Sie als spezieller Service gratis. Konkrete Anlage- und Handlungsempfehlungen finden Sie in unserem Börsenbrief. [Zum Bestellformular…]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*