HANKES BÖRSENBRIEF – ANLEGEN WIE DIE BÖRSENSTARS

Briefing: Pfund, Brexit, Samsung, Apple, E.On, X-Dax

GUTEN-MORGEN-BRIEFING

BRIEFING | Guten Morgen! Was beschäftigt die Märkte, die Medien und mich? Dieser Frage will ich an dieser Stelle regelmäßig nachgehen.

boersenexperte-ulrich-w-hanke-boersianer-info

Börsenstratege Ulrich W. Hanke

Einen Tag vor der offiziellen Austrittserklärung Großbritanniens aus der EU stellt die Bank of England die neue zwölfeckige Ein-Pfund-Münze vor. Optisch kommt die Münze mit einem goldfarbenen Außenring wie der Euro daher. Das dürfte Brexit-Befürwortern sicher nicht so gut gefallen. Sei es drum. Die alten Münzen haben noch bis 15. Oktober ihre Gültigkeit.

Gute Nachrichten hat heute Samsung. Das Smartphone Galaxy Note 7 mussten die Südkoreaner ja wegen brennender Akkus aus dem Verkehr ziehen – doch die Restbestände werden recycelt. Daumen hoch dafür. In Kürze soll übrigens das Galaxy S8 vorgestellt werden. Vielleicht wird das mein neues Telefon, da ich Apple vermutlich den Rücken kehre. Dessen iPhone 7 wird übrigens gerade bei Rewe mehr oder weniger verramscht.

Indes will der Energieversorger E.On wieder den Anleihemarkt anzapfen. Von einem Volumen von bis zu drei Milliarden Euro ist die Rede. Die hohe Verschuldung und das schlechte Rating sind aber nicht grundlos. Vorsicht.

Soweit die News, die heute die Medien beschäftigen. Der X-Dax liegt mit 12.058 Punkten im Plus (Dax-Schlussstand gestern: 11.996 Punkte). Zahlen gibt es heute unter anderem von Carnival, Comdirect, Evotec, Hamborner Reit, Tele Columbus, Tom Tailor und Wolseley. Konjunkturdaten kommen aus den USA: Verbrauchervertrauen und Lagerbestände Großhandel.

Ihr Ulrich W. Hanke

Dieses Briefing ist für Sie als spezieller Service gratis. Konkrete Anlage- und Handlungsempfehlungen finden Sie in unserem Börsenbrief. [Zum Bestellformular…]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*