HANKES BÖRSENBRIEF – ANLEGEN WIE DIE BÖRSENSTARS

Briefing: News zu Spiegel Online, VW, Ulf Schneider, George Soros und Großbritannien (#85)

GUTEN-MORGEN-BRIEFING

BRIEFING | Guten Morgen! Was beschäftigt die Märkte, die Medien und mich? Dieser Frage will ich an dieser Stelle regelmäßig nachgehen.

boersenexperte-ulrich-w-hanke-boersianer-info

Börsenstratege Ulrich W. Hanke

Jetzt macht auch Spiegel Online Ernst. Die vermutlich bekannteste News-Website in Deutschland macht ihr Angebot kostenpflichtig. Der Anfang vom Ende mit der Kostenloskultur im Netz. Das finde ich gut. Zum Start (!) sollen einzelne Artikel 39 Cent kosten. Heißt im Umkehrschluss später werden die Artikel teuer sein.

Teurer wird es auch für den Wolfsburger Autobauer VW im Abgasskandal. Nicht auf neun Milliarden sondern auf 15 Milliarden US-Dollar sollen sich allein die Entschädigungen in den USA nun belaufen, heißt es Medienberichten zufolge. Und teurer wird es auch für Großbritannien. Die Ratingagenturen Fitch und S&P haben die Bonität des Vereinten Königreichs herabgestuft.

Währenddessen will Börsenstar George Soros offenbar diesmal nicht als Spekulant, sondern als Saubermann dastehen. Er habe nicht gegen das britische Pfund gewettet, teilte er nun mit. Wer’s glaubt… Für die große Überraschung sorgt allerdings nicht Soros sondern Ulf Schneider. Gestern schrieb ich noch, dass er bei Fresenius seinen Vorstandschefsessel räumt, wie der Gesundheitskonzern am Sonntag mitteilte. Jetzt beruft der Nahrungsmittelkonzern Nestlé ihn zum neuen Chef. Kein Wunder, dass Schneider bei Fresenius aufhört. In der Schweiz tritt er Anfang 2017 an.

Sowohl Angela Merkel, als auch Mario Draghi melden sich heute noch zu Wort. Und der Sportartikelhersteller Nike meldet nach Börsenschluss Quartalszahlen. Ebenfalls aus den USA gibt es ein paar Konjunkturdaten (BIP, Case-Shiller-Index, Privater Konsum, Verbrauchervertrauen).

Der Nikkei schloss nahezu unverändert. Der X-Dax liegt deutlich im Plus bei 9.447 Punkten, nach einem Dax-Schlusskurs von 9.269 Punkten gestern.

Ihr Ulrich W. Hanke

Foto: red


AB SOFORT IM HANDEL:
„Börsenstars und ihre Erfolgsrezepte“
Das neue Buch von Ulrich W. Hanke


Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*