22. November 2019

Briefing: Ifo, Inflation, Index und Intesa – Die Termine der Woche

HANKES BRIEFING

BRIEFING | Guten Morgen! Was beschäftigt die Märkte, die Medien und mich? Dieser Frage will ich an dieser Stelle regelmäßig nachgehen.

Liebe Anlegerinnen und liebe Anleger,

wirklich kursrelevante Termine sind diese Woche spärlich gesät. Einer davon ist der neue Stand des Ifo-Geschäftsklimaindex, dessen Verkündung heute Morgen anstand. Der viel beachtete Index, der die Stimmung unter rund 7.000 deutschen Führungskräften misst, ist von 114,6 auf den Rekordwert von 115,1 Punkten gestiegen. Die Manager beurteilen also die Aussichten für die nächsten sechs Monate als sehr gut.

Der deutsche Leitindex Dax startete infolgedessen positiv – aktuell, gegen Mittag, steht das Barometer bei rund 12.829 Punkten und damit deutlich über dem Wochenschluss von 12.733 Punkten.

Schlechte Nachrichten überbringt die Bertelsmann-Stiftung. Einer ihrer Studien zufolge soll die Altersarmut zunehmen. Bis 2036 sei jeder Fünfte (!) betroffen. Rentner gelten dabei heute als armutsgefährdet, wenn ihr Netto-Einkommen unter 958 Euro liegt. Eine Deutschland-Rente auf Aktienbasis könnte aus meiner Sicht eine der Lösungen dafür sein.

Indes gibt die Fastfood-Kette Vapiano ihre Aktien wohl für 23 Euro heraus. Die Erstnotiz ist für den morgigen Dienstag geplant. Die Vapiano-Aktie ist aber keine Volksaktie wie die T-Aktie. Also Vorsicht. Apropos Pizza & Co., Italien stellt erneut Milliarden für die Pleite-Banken des Landes bereit. Allein 5,2 Milliarden Euro gibt es für den Teilverkauf der Banca Popolare di Vicenza und der Banca Veneto an Intesa Sanpaolo.

Am Mittwoch (Deutschland) und am Freitag (Eurozone) gibt es indes dann noch neue Zahlen zur Inflation. Eine erfolgreiche Woche, wünscht Ihnen

Ihr Börsenstratege Ulrich W. Hanke

Dieses Briefing ist für Sie als spezieller Service gratis. Konkrete Anlage- und Handlungsempfehlungen finden Sie in unserem Börsenbrief. [Zum Bestellformular…]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*