HANKES BÖRSENBRIEF – ANLEGEN WIE DIE BÖRSENSTARS

Briefing: Dax über 12.800, Bahn ohne Fahrkarte, ZEW, Google, Deutsche Bank

HANKES BRIEFING

BRIEFING | Guten Morgen! Was beschäftigt die Märkte, die Medien und mich? Dieser Frage will ich an dieser Stelle regelmäßig nachgehen.

Liebe Anlegerinnen und liebe Anleger,

der deutsche Leitindex klettert weiter. Der X-Dax liegt bei 12.830 Punkten nach einem Dax-Wochenschlussstand von 12.770 Punkten am Freitag. Für Schlagzeilen sorgt die Deutsche Bahn – freilich nicht im Dax, nicht einmal börsennotiert. Denn die Bahn will die Fahrkarte abschaffen und sie durch Zahlung per Smartphone ersetzen.

In der kommenden Woche stehen auf dem Plan unter anderem der ZEW-Konjunkturindex, die Entwickler-Konferenz von Google, die Hauptversammlung bei der Deutschen Bank, um nur mal drei Highlights zu nennen. Im Folgenden die wichtigsten Termine im Einzelnen.

Montag, 15.5.2017
– Zahlen: Adler Real Estate, Aurubis, Bilfinger, Deutsche Pfandbriefbank, Grammer, H&M (Umsatz), Indus, Porsche, RWE, Salzgitter, Semperit, Stabilus, Talanx, Tui, United Internet
– Indikatoren: Empire State Index und NAHB-Index USA, Einzelhandelsumsatz und Industrieproduktion China, Erzeugerpreise und Maschinenwerkzeugaufträge Japan
– Sonstiges: IWF mit alljährlichen Empfehlungen für Deutschland, Antrittsbesuch von Emmanuel Macron in Deutschland

Dienstag, 16.5.2017
– Zahlen: Easyjet, Home Depot, Staples, Vodafone
– Hauptversammlungen: Alstria Office Reit, ElringKlinger, Jungheinrich, TAG Immobilien, Vonovia, Xing
– Indikatoren: ZEW-Konjunkturindex Deutschland, BIP und Handelsbilanz EU, BIP Italien, Verbraucherpreise Frankreich, Verbraucherpreise und Erzeugerpreise Großbritannien, Industrieproduktion und Kapazitätsauslastung USA
– Sonstiges: –

Mittwoch, 17.5.2017
– Zahlen: ABN Amro, ADO Properties, Bouygues, Cisco Systems (nachbörslich), Raiffeisen International
– Hauptversammlungen: ADVA Optical, Bet-at-Home.com, BP, Deutsche Börse, LEG, Morphosys, SGL, SinnerSchrader, Software, Symrise
– Indikatoren: Verbraucherpreise EU, Arbeitslosenzahlen Großbritannien, Maschinenaufträge und Industrieproduktion Japan
– Sonstiges: Tagung des Rates der Europäischen Zentralbank, Entwicklerkonferenz Google I/O (bis 19.5.2017)

Donnerstag, 18.5.2017
– Zahlen: Alibaba, Applied Materials, Gap, Mayr-Melnhof, Merck, Salesforce (nachbörslich), Südzucker, Wal-Mart, Wirecard, Zooplus
– Hauptversammlungen: Amadeus Fire, Audi, Deutsche Bank, Drillisch, H&R, United Internet
– Indikatoren: Sitzungsprotokoll der EZB, Philly-Fed-Index USA, BIP Japan, Arbeitslosenquote Frankreich, Einzelhandelsumsatz Großbritannien
– Sonstiges: Treffen der EU-Außenminister (bis 19.05.), Treffen der EU-Verteidigungsminister

Freitag, 19.5.2017
– Zahlen: Deere, Dr. Hönle, Euronext, Foot Locker, Gigaset, Tele Columbus
– Hauptversammlungen: Wacker Chemie, Wienerberger
– Indikatoren: Erzeugerpreise Deutschland, Leistungsbilanz der EZB, Verbrauchervertrauen EU
– Sonstiges: Bundestag über Reform der Finanzbeziehungen zwischen Bund und Ländern, Donald Trump in Saudi-Arabien

Ihr Börsenstratege Ulrich W. Hanke

GEWINNER UND VERLIERER

Dax Top 5/Flop 5 der Woche Performance (%)
Merck +5,9
Deutsche Telekom +5,5
Vonovia +5,5
Deutsche Lufthansa +3,0
E.On +2,0
ThyssenKrupp -5,1
Adidas -4,3
HeidelbergCement -4,1
ProSiebenSat.1 -3,7
Linde -3,6

Stand: 12.05.2017 (Schlusskurse)

Dieses Briefing ist für Sie als spezieller Service gratis. Konkrete Anlage- und Handlungsempfehlungen finden Sie in unserem Börsenbrief. [Zum Bestellformular…]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*