19. Mai 2019

Apple schwächelt, Deutsche Bank mit Mini-Gewinn, BASF mit Minus (#106)

GUTEN-MORGEN-BRIEFING

BRIEFING | Guten Morgen! Was beschäftigt die Märkte, die Medien und mich? Dieser Frage gehe ich an dieser Stelle regelmäßig nach.

boersenexperte-ulrich-w-hanke-boersianer-info

Börsenstratege Ulrich W. Hanke

Wenn das kein Zufall ist: Gestern fragte mich meine Frau beim Spaziergang mit dem Hund, ob mein nächstes Handy wieder ein iPhone sein wird und ich verneinte das spontan. Es wird stattdessen Zeit für ein Samsung-Gerät, sagte ich – und liege damit offenbar voll im Trend. iPhone-Bauer Apple meldete gestern nachbörslich zum zweiten Mal hintereinander miserable Zahlen. Der Umsatz fiel im Jahresvergleich um 15 Prozent auf 42,4 Milliarden US-Dollar. Der Gewinn schrumpfte um 27 Prozent auf rund 7,8 Milliarden Dollar.

Die Deutsche Bank erzielte im zweiten Quartal indes einen Mini-Überschuss von nur noch 20 Millionen Euro (Vorjahresquartal: 818 Millionen Euro). BASF setzte mit 14,5 Milliarden Euro 24 Prozent weniger um. Der Gewinn vor Steuern und Zinsen sank um 16 Prozent auf 1,7 Milliarden Euro. Für die Fusion von Deutscher Börse und LSE ist der Weg unterdessen erst einmal frei. 60,35 Prozent der Aktien wurden zum Umtausch angedient, die Schwelle lag bei 60 Prozent. Ob die restlichen Aktionäre in den nächsten zwei Wochen allerdings noch mitziehen, ist fraglich. Nach der Brexit-Entscheidung scheinen die Fusionspläne überholt.

Heute warten die Märkte vermutlich auf die US-Notenbank Fed, die nach Meinung der meisten Marktteilnehmer die Leitzinsen aber nicht anheben wird. Der Meinung ist etwa Franck Dixmier von Allianz Global Investors.

Gleichfalls gibt es heute den GfK-Konsumklimaindex, sowie im Laufe des Tages Quartalszahlen von Coca-Cola und Boeing sowie nachbörslich von Facebook. Der X-Dax konnte zulegen auf aktuell 10.330 Punkten. Der Börsenstart sollte also mit grünem Vorzeichen verlaufen.

Ihr Ulrich W. Hanke
Börsenstratege und Herausgeber von www.boersianer.info

Foto: red


AB SOFORT IM HANDEL:
„Börsenstars und ihre Erfolgsrezepte“
Das neue Buch von Ulrich W. Hanke


Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*