14. Mai 2021

Graham, Benjamin

boersianer-info-boersenlexikon-logo-700px Benjamin Graham (* 9. Mai 1894 in London, geboren als Benjamin Grossbaum; † 21. September 1976 in Aix-en-Provence) war ein einflussreicher US-amerikanischer Wirtschaftswissenschaftler und Investor. Er gilt als Vater der fundamentalen Wertpapieranalyse, die als Basis für das Value-Investing gilt. Um das Jahr 1928 begann Graham an der Columbia University in New York zu unterrichten. Zu seinen damaligen Studenten zählte unter anderem Warren Buffett. 1934 veröffentlichte Graham gemeinsam mit David Dodd das Buch Security Analysis, welches noch heute als Bibel für Value-Investoren gilt. 1949 erschien die Erstausgabe von The Intelligent Investor, einer etwas populärwissenschaftlicheren Version von Security Analysis. [zurück…]