24. Juli 2021

Bei Deere nicht ins fallende Messer greifen

AKTIE | Die Aktie des US-amerikanischen Landmaschinenherstellers im Check.

deere-aktie

Der Bau- und Landmaschinenhersteller Deere hat im Ende Oktober abgeschlossenen Geschäftsjahr einen kräftigen Gewinn- und Umsatzrückgang hinnehmen müssen. Grund ist die Abkühlung der Konjunktur. Deere erzielte ein Ergebnis von 1,9 Milliarden US-Dollar – gegenüber dem Vorjahresgewinn ein Minus von 38,6 Prozent! Maßgeblich dafür war der Rückgang des Umsatzes um 20 Prozent auf 28,9 Milliarden Dollar. Dabei sanken die Erlöse sowie der Gewinn im vierten Quartal des abgeschlossenen Geschäftsjahres überdurchschnittlich, gegenüber der Vorjahresperiode um 25 Prozent auf 6,7 Milliarden Dollar beziehungsweise um 45,9 Prozent auf 351 Millionen Dollar.


Zur boersianer.info-Ausgabe #45 geht’s hier:
Kostenloser Download (pdf)
.


Grafik: red

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*