19. September 2019

Aktien zum ruhigen Schlafen

ANLAGESTRATEGIE | Wer auf Nummer Sicher gehen will, der sucht sich Titel mit geringeren Schwankungen, hoher Dividende, die zudem günstig bewertet sind und die auch die Insider als attraktiv einschätzen. Zwei ganz besondere Aktien aus dem Dax und vier aus dem MDax.

haken-aktien-ruhig-schlafen Durch vier verschiedene Taktiken können Anleger sicherstellen, an der Börse stürmische Zeiten gut zu meistern. Wer auf Aktien mit günstiger Bewertung setzt, kauft oft nicht zu teuer. Wer Aktien mit hoher Dividende auswählt, kann sich einer gewissen Robustheit sicher sein. Unternehmen werden ihre Dividende erst kürzen oder gar aussetzen, wenn es gar nicht mehr anders geht.



Jetzt gratis abonnieren!


Insidertransaktionen können ebenso Sicherheit geben. Kaufen Vorstände und Aufsichtsräte Aktien des eigenen Unternehmens fürs private Depot, passiert dies oft zu attraktiven Kursen. Und zu guter Letzt machen Aktien, die weniger stark schwanken (Volatilität), eine allgemeine Abwärtsbewegung oft nicht so stark mit, wie andere Papiere.

boersianer.info hat für Sie einmal sechs Aktien aus dem Dax und MDax herausgesucht, mit denen Sie unserer Meinung nach nicht viel falsch machen können. Eine Garantie dafür können wir natürlich nicht geben, aber die sechs Titel haben alle erdenklichen Argumente auf ihrer Seite – ob nun Dividendenstar BASF oder auch Technologie-Riese Siemens. Aus der zweiten Reihe bestanden unseren Test: Axel Springer, Stada Arzneimittel, Metro und Wacker Chemie. Dieses Sextett beleuchten wir auf den folgenden Seiten für Sie. Wie sind die Quartalszahlen ausgefallen, wie die Geschäftsstrategie und die Zukunftsaussichten einzuordnen?

BASF
Siemens
Axel Springer
Stada Arzneimittel
Metro und Wacker Chemie


Zur boersianer.info-Ausgabe #44 geht’s hier:
Kostenloser Download (pdf)
.


Foto: red

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*