HANKES BÖRSENBRIEF – ANLEGEN WIE DIE BÖRSENSTARS

Kurs-Buchwert-Verhältnis


Das Kurs-Buchwert-Verhältnis (KBV, Price/Book, P/B) setzt die Marktkapitalisierung mit dem Buchwert des Unternehmens in Relation oder den Aktienkurs mit dem Buchwert je Aktie. Gute Werte beim KBV liegen unter 2,0. Unter 1,0 ist das Unternehmen an der Börse weniger wert als seine in der Bilanz ausgewiesenen eigenen Mittel (Werte für Gebäude, Grundstücke und anderes). Das hat dann seine Gründe – und ist nicht immer ein Kaufsignal.

Kurs-Buchwert-Verhältnis = Marktkapitalisierung / Buchwert