HANKES BÖRSENBRIEF – ANLEGEN WIE DIE BÖRSENSTARS

Ulrich W. Hanke

GRAHAM | BUFFETT | O'HIGGINS | GREENBLATT | NEFF | LYNCH | FISHER | O'NEIL | O'SHAUGHNESSYZWEIG | DREMAN | GALLEA | HANKE 

star-13

DER BÖRSENSTRATEGE

Ulrich W. Hanke (*1977) ist Kapitalmarktstratege, Buchautor („Börsenstars und ihre Erfolgsrezepte“) und Herausgeber von boersianer.info. Hanke verfolgt eine Trendfolge-Strategie, die der von James O’Shaughnessy ähnelt, orientiert sich aber auch an Benjamin Grahams Erkenntnissen und Warren Buffetts Methode und behält stets Michael O’Higgins’ und Joel Greenblatts Ansatz im Hinterkopf. Flexibel wie ein Chamäleon. Sollten die Märkte nach unten rauschen, ist Anthony Galleas Rezept seine bevorzugte Wahl. Von Martin Zweig hat er sich einige Timing-Ideen abschaut und durch Ken Fisher ist Hanke in der Verwendung des Kurs-Umsatz-Verhältnisses bestärkt worden.

Spitzname
Der Börsenstratege

Unternehmen/Organisation
boersianer.info – Hankes Börsenbrief (www.boersianer.info)

Rendite
2015: boersianer.info-Momentum-Musterdepot 30,4 % p. a. (Markt: 7,5 % p. a.)

Zitate
„Erfolgreich an der Börse ist, wer den erfolgreichsten Investoren der Welt wie Warren Buffett nacheifert.“
„Aktien sind – und waren schon immer – alternativlos. Aktien sind die renditestärkste Anlageklasse.“
„Der Gewinn ist bilanztechnisch leicht zu manipulieren. Das Kurs-Gewinn-Verhältnis ist also wenig aussagekräftig. Wird es zudem für die Zukunft geschätzt, geht dessen Aussagekraft gegen Null.“
„Ich kenne keinen Charttechniker, der Millionär ist. Das sagt doch schon alles zur technischen Analyse.“

Buchtipps
Hanke, Ulrich W.: Börsenstars und ihre Erfolgsrezepte
→ Hier können Sie das Buch kaufen.

Hanke, Ulrich W.: Börsenwissen kompakt
→ Hier können Sie das Buch kaufen.

GRAHAM | BUFFETT | O'HIGGINS | GREENBLATT | NEFF | LYNCH | FISHER | O'NEIL | O'SHAUGHNESSYZWEIG | DREMAN | GALLEA | HANKE